Halbtages- und Tagesausflüge

Ein Tag wie kein anderer.

Nehmen Sie sich einen Tag frei und gönnen Sie sich ein besonderes Erlebnis. Egal wohin die Reise gehen soll.

Bösch-Reisen ist gerne mit dabei.

Bregenzerwald - Großwalsertal

Mensch und Kultur

Entdecken Sie das Großwalsertal. Mit einem abwechslungsreichen Sommerprogramm und unzähligen Lehrpfaden bietet das Großwalsertal eine schöne Vielfalt an Entdeckungen. Steigen Sie ein und sehen Sie selbst.

Zeit
Vereinbaren Sie mit uns einen Termin und genießen Sie eine traumhafte Fahrt in einer märchenhaften Landschaft.

Reiseroute
Lustenau - Schwarzach - Egg - Au - Damüls - Faschina - St. Gerold - Feldkirch - Rankweil - Dornbirn - Lustenau.

Gemütliche Zwischenstopps sind immer im Programm.

Wir freuen uns auf Sie.

Bregenzerwald – Kleinwalsertal

Da ist immer was los

Im Kleinwalsertal geht immer die Post ab. Aber sehen Sie selbst, auf www.kleinwalsertal.com finden Sie alle Veranstaltungen. Ob Konzert mit Live Musik, Berggottesdienst oder geführte Wandertouren. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Zeit
Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für die Fahrt und genießen Sie eine Reise ganz nach Wunsch.

Reiseroute
Lustenau - Langen - Hittisau - Balderschwang - Riedbergpaß - Oberstdorf - Kleinwalsertal - Oberstaufen - Queralpenstraße - Weiler/Langen - Lustenau.

Wo immer Sie eine Rast einlegen wollen, das Bösch-Team nimmt sich Zeit für Ihre individuellen Wünsche.

Wir freuen uns auf Sie

Gruppenreisen / Ausflugstipps

Jeder Tag ist ein besonderer Tag

Schicken Sie Ihren Alltag auf Urlaub und buchen Sie Abwechslung, Erholung und Freude. Nehmen Sie unsere Ausflugstipps als Anregung für einen besonderen Tag. Wir freuen uns auf Sie.

Sportvereine / Clubs

Gut gereist. Gut gespielt.

Mit den modernen Schlafbussen wird Reisen zum Vergnügen. Hier können die SportlerInnen schon bei der Hinfahrt vom Sieg träumen um bei der Rückfahrt gemeinsam feiern.

Die Busse sind mit allem Komfort ausgestattet.
Überzeugen Sie sich selbst.

Vorderbregenzerwald-Rundfahrt

Sonntagsfahrer? Ja, gerne.

Von oben genießen, alles sehen und an den schönsten Stellen Pausen machen. So sind sie, die Bösch-Rundfahrten. Bequem, abwechslungsreich und einfach schön für Auge und Gemüt. Steigen Sie ein und erkunden Sie die Region mit dem Luxusbus. Unser Team steht für Sie bereit.

Zeit:
Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für Ihre Fahrt ins Blaue.

Strecke:
Lustenau - Krumbach -Lingenau - Egg - Andelsbuch - Bezau - Schwarzenberg - Bödele - Dornbirn - Lustenau.

Das Bösch-Team kennt die schönsten Plätzchen zum Rasten und Wandern. Lassen Sie sich beraten.

Wir freuen uns auf Sie

Montafon

Sportlich. Erholsam. Unterhaltend.

Das Alpental Montafon hat für jeden das Richtige. Ob nun Berge besteigen oder einfach bewundern, das bleibt Ihnen überlassen. Genießen Sie einen Tag lang die schöne Kulisse der Alpenregion. Wir freuen uns schon auf einen interessanten Tag gemeinsam mit Ihnen.

Zeit
Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für eine Fahrt ins Montafon.

Reiseroute
Lustenau - Feldkirch - Bludenz - Montafon - Silvretta Hochalpenstraße - Bielerhöhe/Silvrettastausee - Partenen - Gaschurn - Schruns - Bludenz - Feldkirch - Lustenau.

Wir freuen uns auf Sie.

Innsbruck

Das Goldene Dachl. Und vieles mehr.

Ob Triumphsäule, Goldenes Dachl, Annapforte, Stadtturm oder St. Jakobs Dom, Innsbruck ist eine Reise wert. Genießen Sie die Sehenswürdigkeiten und entspannen Sie sich bei der abwechslungsreichen Fahrt in die Tiroler Hauptstadt. Diese Tagestour belebt die Sinne.

Zeit
Für einen schönen Ausflug ist immer die richtige Zeit. Wir fahren wann immer Sie wünschen.

Reiseroute
Lustenau - Feldkirch - Bludenz - Arlbergpass – Landeck – Innsbruck und retour.

Wir freuen uns auf Sie

Silvretta-Rundfahrt

Zurücklehnen und genießen.

So schön kann Bus fahren sein. Erleben Sie eine Rundfahrt der besonderen Art. Unsere Silvretta-Tagesfahrt führt durch eine traumhafte Kulisse fantastischer Berge und Täler. Genießen Sie das schöne Panorama ganz ohne Anstrengung. Lange und kurze Pausen machen wir natürlich je nach Wunsch.

Zeit
Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für eine interessante Rundfahrt.

Reiseroute
Lustenau - Bludenz - Montafon - Silvretta-Hochalpenstraße - Silvretta-Stausee-Tiroler Paznauntal - St. Anton - Arlbergpaß - Bludenz - Lustenau.

Wir freuen uns auf Sie

Vorarlberg-Rundfahrt

Vorarlberg erfahren.

Bitte nehmen Sie Platz. In einem unserer komfortablen und bequemen Busse und genießen Sie die Ländle-Rundfahrt. Da ist das Auge begeistert und das Gemüt hellt sich auf. Das schöne Panorama lässt staunen…

Zeit
Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für eine interessante Rundfahrt.

Reiseroute
Lustenau - Feldkirch - Bludenz - Montafon - Silvretta-Hochalpenstraße - Bielerhöhe/Silvrettastausee -Tiroler Paznauntal - St. Anton - Arlbergpaß - Flexenpaß - Lech - Warth - Hochtannbergpaß - Bregenzerwald -Bezau - Lustenau

Wir freuen uns auf Sie

Vorder-Bregenzerwald

Entdecken. Erleben. Erfahren.

Einfach Platz nehmen und erleben.
Wir kennen den Weg zu den schönsten Plätzen im Ländle. Was der Vorder-Bregenzerwald zu bieten hat, können Sie gerne persönlich entdecken…

Zeit
Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für eine interessante Rundfahrt.

Reiseroute
Lustenau - Feldkirch - Bludenz - Montafon - Silvretta-Hochalpenstraße - Bielerhöhe/Silvrettastausee -Tiroler Paznauntal - St. Anton - Arlbergpass - Flexenpass - Lech - Warth - Hochtannbergpass - Bregenzerwald -Bezau - Lustenau

Wir freuen uns auf Sie

Bad Buchau – Federsee

Jede Menge Geschichte.

Am Federsee finden Besucher Siedlungshinterlassenschaften aus der Jungneolithikum- und der Bronzezeit. Und wer sich weniger für die Geschichte interessiert der schaut zum Himmel. Denn rund 265 verschiedene Vogelarten sind im Federseegebiet beheimatet. Und dann wär da noch der 1,5 km lange Steg zum Wasser…

Zeit
Wir nehmen uns immer Zeit für Sie. Lassen Sie sich individuell beraten. Ihren Reisetermin können Sie frei wählen.

Reiseroute
Lustenau - Lindau - Leutkirch - Bad Wurzach - Bad Waldsee - Bad Schussenried - Bad Waldsee - Weingarten - Ravensburg - Kreßbronn - Lindau - Lustenau

Wir freuen uns auf Sie

St. Gallen – Appenzell

Hopp und uf id Schwiiz.

Ganz nah und doch anders als Zuhause. Die nahe Schweiz bietet so manche Sehenswürdigkeit. Ob Stiftsbibliothek in
St. Gallen oder Fahrt mit der Zahnradbahn nach Heiden, Abwechslung ist garantiert. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise.

Zeit
Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für eine interessante Rundfahrt.

Reiseroute
Lustenau - St. Margrethen - Rorschach (z. B.: Auffahrt mit der Zahnradbahn nach Heiden) - St. Gallen - Appenzell - Lustenau

Wir freuen uns auf Sie

Säntis

Auf die Welt herab schauen.

Der Blick vom Säntis auf das Rheintal und die umliegenden Berge ist immer wieder umwerfend. Gönnen Sie sich einen Tag Urlaub und schauen Sie aus 2.500 Metern Höhe auf Ihren Alltag herab. Der Säntis und wir heißen Sie willkommen.

Zeit
Reisen Sie mit besonderem Flair. Reisen Sie mit uns. Wann und wohin Sie wollen.

Reiseroute
Lustenau - Au - Haag - Wildhaus - Schwägalp, Berfahrt zum Säntis und retour - Urnäsch - Appenzell - Altstätten - Lustenau

Wir freuen uns auf Sie

Vaduz – Werdenberg

Über die Grenzen hinaus.

Dank dem Projekt „Zukunft Rheintal“ sind einige interessante Angebote für Wandertage, Ausflüge und Exkursionen in und um das Alpenrheintal entstanden. Profitieren Sie davon und werfen Sie einen Blick über die Grenzen. Entdecken Sie, was der Werdenberg verspricht. Wir sind gerne mit dabei…

Zeit
Reisen mit besonderem Flair. Reisen mit Bösch. Wann und wohin Sie wollen.

Reiseroute
Lustenau - Feldkirch - Schaan - Vaduz - Buchs - Werdenberg - Schweiz. Rheinseite - St. Margrethen - Lustenau

Wir freuen uns auf Sie

Bad Schussenried.

Tagesausflug für Genießer.

Im Herzen Oberschwabens, zwischen Donau, Iller und Bodensee, direkt an der Schwäbischen Bäderstraße und an der Oberschwäbischen Barockstraße liegt das Klosterstädtchen Bad Schussenried. Viele kleine Seen, die teilweise vermoort sind, verteilen sich über das sanfte Hügelland. Und ganz in der Nähe gibt´s ein Schnapserl und ein Bier.

Zeit
Reisen mit besonderem Flair. Reisen mit Bösch. Wann und wohin Sie wollen.

Reiseroute
Lustenau via Lindau – Tettnang – Ravensburg – Bad Schussenried – Wurzach – Wangen – Lustenau

Füssen im Königswinkel

„Riviera des Allgäus“.

„Riviera des Allgäus“, „Matterhorn des Ammergebirges“: für einzelne Plätze in und um Füssen wurden schon viele Vergleiche gefunden. Nur für das Ganze fehlten meist die rechten Worte. Kein Wunder, denn das Füssener Land ist einzigartig. Zwei Landschaftsformen treffen aufeinander. Hier geben sich sanfte Ebene und schroffes Gebirge die Hand.

Zeit
Reisen mit besonderem Flair. Reisen mit Bösch. Wann und wohin Sie wollen.

Reiseroute
Route: Lustenau Lindau - Isny – Kempten – Füssen (Fahrzeit zirka 2 h 30)

Insel Reichenau

Vom unwirtlichen Eiland zum Kulturerbe

Die Insel Reichenau hat Geschichte geschrieben und ihre Bewohner wollen diese ihren Gästen zu jeder Jahreszeit vermitteln. Die klösterliche Tradition, ihre politische und kulturelle Bedeutung im Mittelalter, aber auch die gelebten kirchlichen und weltlichen Werte sind auf dem Eiland allgegenwärtig. Machen Sie eine Zeitreise und lassen Sie die Vergangenheit und Gegenwart zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen.

Zeit
Reisen mit besonderem Flair. Reisen mit Bösch. Wann und wohin Sie wollen.

Reiseroute
Lustenau – Rorschach – Arbon – Kreuzlingen – Konstanz – Insel Reichenau -
Radolfszell – Sipplingen – Lindau - Lustenau

Centovalli am Lago Maggiore

Wunderbares Tessin. Wunderbar nah.

Hier zeigt der Süden seine schönsten Seiten. Die abwechslungsreiche Landschaft des Lago Maggiore erfährt man am besten zwischen Locarno und Verbania. Neben dem weiten See, an dem sich Locarno und Ascona geradezu genießerisch ausstrecken, ist das ausgedehnte Hinterland mit seinen vielgesichtigen Tälern eine Entdeckung wert.

Zeit
Reisen mit besonderem Flair. Reisen mit Bösch. Wann und wohin Sie wollen.

Reiseroute
Lustenau – Chur – San Bernardino – Bellinzona – Lago Maggiore – Locarno – Bellinzona – San Bernadino – Chur – Lustenau

Mehrtagesausflüge

Die Welt ist schön.

Die Schönheit der Welt lässt sich mit dem Bus ganz besonders bequem entdecken. Lassen Sie sich verführen. Mit nur einem Klick gelangen Sie zu den schönsten Plätzen…

Achensee

Zwei Tage voller Abwechslung.

Kultur. Natur. Unterhaltung.
Die Reiseroute ist abwechslungsreich und bietet viele schöne Einblicke in eine besondere Region vor der Haustür. Der grüne Achensee, von dunklen Nadelwäldern umgeben, ist mit neun Kilometer Länge, einem Kilometer Breite und 133 Meter Tiefe der größte und schönste der Tiroler Seen. Die markanten Gipfel des Karwendel und des Sonnwendgebirge unterstreichen die eindrucksvolle Kulisse.

Ganz nach dem Motto "Reisen mit Flair" genießen Sie den großen Komfort unserer Luxusbusse und reisen entspannt an Ihr Reiseziel. Panoramablick inklusive. Während dieser zwei Tage haben Sie auch viel Zeit zur freien Verfügung.


Sehenswürdigkeiten
Hall ist eine pulsierende Kleinstadt voller Lebensfreude. Hier können Sie abwechslungsreiche Einkaufsmöglichkeiten und stilvolle Gastlichkeit zwischen geschichtsträchtigen Mauern erleben.
Die schöne Stadt ist nur eine der vielen besonderen Sehenswürdigkeiten auf unserem Weg. Lassen Sie sich überraschen.

Für genauere Informationen zu unseren Reisen sind wir gerne für Sie da.

Zeit
Reisen mit besonderem Flair. Reisen mit Bösch. Wann und wohin Sie wollen.

Reiseroute
Lustenau – Oberstaufen – Alpsee – immenstadt – Murnau – Bad Tölz – Pertisau
Rückfahrt am 2. Tag durch das Tiroler Inntal Richtung Heimat.

Imst-Gurgltal

Traumurlaub. Ganz individuell wie Sie.

Die Ferienregion "Imst-Gurgltal" ist zu jeder Jahreszeit die ideale Destination für Gruppenreisen. Hier ist man in einer Welt der Vielfalt! Kulturinteressierte und Naturliebhaber, Sportler und Abenteurer,... in dieser wunderschönen Region, findet jeder seinen ganz persönlichen Traumurlaub. Freuen Sie sich auf besondere Erlebnisse und entdecken Sie neue Seiten einer bekannten Region.

Sehenswürdigkeiten
Das Tiroler Gurgltal zählte im Mittelalter zu den bedeutendsten Bergbaugebieten Nordtirols. Die Besucher der „Knappenwelt Gurgltal“ erfahren mehr über die Aufbereitung kostbarer Erze, sowie über das Leben der Knappen. Wir laden Sie zu einer beeindruckenden Reise in die Vergangenheit ein. Entdecken Sie mehr.

Für genauere Informationen zu unseren Reisen sind wir gerne für Sie da.

Zeit
Reisen mit besonderem Flair. Reisen Sie mit Bösch. Wann immer Sie wünschen.

Reiseroute
Lustenau – Bludenz – Landeck – Imst – Landeck – Bludenz - Lustenau

Dresden

Kulturstadt erster Güte.

Die weltweite Berühmtheit Dresdens gründet sich auf reiche Kunstsammlungen, eindrucksvolle Baudenkmäler und landschaftliche Schönheit. Ob Dresdner Zwinger oder Semperoper. Weltberühmte Ensembles und große Kultur begleiten die Besucher auf Schritt und Tritt.

Die wunderschöne Barockstadt liegt beiderseits der Elbe zwischen den Ausläufern des Erzgebirges und dem Elbsandsteingebirge. Dresden ist in einem weiten Talkessel, der sich zwischen Pirna und Meißen über 40 km ausdehnt, zu Hause.

Sehenswürdigkeiten
Dresden zu Fuß erkunden. Erfahren Sie mehr über die berühmte Stadt bei einer interessanten Stadtführung. Lassen Sie sich was erzählen. Natürlich ist das nur ein kleiner Auszug unseres interessanten Programms. Lassen Sie sich überraschen. Für genauere Informationen zu unseren Reisen sind wir gerne für Sie da.

Zeit
Reisen mit besonderem Flair. Reisen mit Bösch. Wann und wohin Sie wollen.

Reiseroute
Lustenau – Ulm – Mylau – Chemnitz – Dresden
Rückfahrt via Chemnitz – Plauen – Bayreuth – Nürnberg – Ulm – Lustenau

Köln

Dat es Cölle.

Oder: das ist Köln. Die Erlebnisstadt am romantischen Rhein bietet großes Kulturleben. Die „kölsche Lebensart“ steckt an, pulsierendes Großstadtleben neben romantischen Gässchen und Plätzen in der Altstadt am Rhein prägen das Bild. Köln hat viele Gesichter: das Alte mit Sehenswertem aus mehr als 2000 Jahren Geschichte und das Neue mit jeder Menge Nightlife, Kunst und Kultur.

Sehenswürdigkeiten
Eine Besichtigung des Kölner Domes steht außer Frage. Aber auch der Rest der Stadt will gesehen werden. Eine bequeme Stadtrundfahrt bietet sich hervorragend an. Sie werden staunen, was Köln alles zu bieten hat.

Viel Neues erwartet Sie in und um Köln. Für mehr Informationen zu unseren Reisen sind wir gerne für Sie da.

Zeit
Reisen mit besonderem Flair. Reisen Sie mit Bösch. Wann und wohin Sie wollen.

Reiseroute
Lustenau – Illertissen – Ulm – Stuttgart – Karlsruhe – Frankfurt am Main – Köln – Heidelberg – Eberbach – Bad Friedrichshall – Oedheim-Degmarn – Ellwangen – Ulm – Memmingen – Lustenau

Cinque Terre - Italien

Wie die erste Liebe…

Wie die erste Liebe, vergisst man die Cinque Terre nie. Jedes Dorf hat eigene Sitten, Traditionen, die klein oder groß sein können. Freuen Sie sich auf unvergessliche Tage in der Cinque Terre.

Sehenswürdigkeiten
Die kleinen Ortschaften der Cinque Terre kleben wie Schwalbennester an den Felsennasen und sind nur durch schmale Strassen oder zu Wasser erreichbar. Wir erkunden mit Schiff und Bahn die Region und genießen das südliche Ambiente. Am Abend ist alles möglich. Sie haben die Qual der Wahl. La Spezia bietet für jeden Geschmack etwas Besonderes. Entdecken Sie selbst…

Für mehr Informationen zu unseren Busreisen sind wir gerne für Sie da.

Zeit
Reisen mit besonderem Flair. Reisen Sie mit Bösch. Wann immer Sie wünschen.

Reiseroute
Lustenau – Chur – San Bernardino – Bellinzona – Chiasso – Mailand – Tortona – Parma – La Spezia – Tortona – Mailand – Chiasso – Bellinzona – San Bernardino – Chur – Lustenau

Verona

... ist immer eine Reise wert.

Verona – eingebettet zwischen den Hängen der Lessini-Berge und den Ufern des Gardasees, hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Man denke nur an die berühmtesten Liebenden der Geschichte „Romeo und Julia“, das Teatro Romano, die Bauwerke der Scaliger und nicht zu vergessen die Kirche S. Tomaso Cantuariense, wo Mozart schon als Achtjähriger konzertierte.

Sehenswürdigkeiten
Schon immer war die Hauptstadt Südtirols ein beliebtes Ausflugs- und Einkaufsziel. Die Altstadt mit den Lauben und dem Obstmarkt, der Walterplatz, sowie der Ötzi sind einen Besuch wert.
Natürlich haben wir noch mehr Sehenswürdigkeiten im Gepäck. Für mehr Informationen zu unseren Busreisen sind wir gerne für Sie da.

Zeit
Reisen mit besonderem Flair. Reisen Sie mit Bösch. Wann immer Sie wünschen.

Reiseroute
Lustenau – Sargans – Bellinzona – Chiasso – Mailand – Verona – Garda See – Bozen – Brennerpass – Innsbruck – Lustenau

Elsass - Frankreich

Zwei-Tagesausflug für Genießer.

Das Elsass hat wahrlich Charakter. Eine starke Region, die für jeden Geschmack etwas Besonderes bietet. Ein bisschen Frankreich, ein bisschen Deutschland und ganz viel Unvergleichliches.

Sehenswürdigkeiten
Das Elsass und der Wein. Genuss auf hohem Niveau. Entdecken Sie die besondere Weinkultur entlang der Weinstraße und lernen Sie bei einer Stadtrundführung mehr über die schöne Lebensart im Elsass kennen. Allein wegen dem Wein machen wir die Reise jedoch nicht. Auf der Fahrt haben wir noch einige Sehenswürdigkeiten für Sie mit eingepackt. Entdecken Sie selbst …

Für mehr Informationen zu unseren Busreisen sind wir gerne für Sie da.

Zeit
Reisen mit besonderem Flair. Reisen Sie mit Bösch. Wann immer Sie wünschen.

Reiseroute
Lustenau – Colmar – Riquewhir – Obernai -Straßburg – Freiburg - Lustenau

Schulausflüge

Schule von der schönsten Seite.

Wandertage, Ausflüge und andere Reisen sind immer wieder ein Erlebnis. Damit sich auch die Lehrpersonen in unseren komfortablen Reisebussen zurücklehnen können, unterhält Bösch Reisen schon während den Fahrten. Ein Bus mit DVD- oder Videoausstattung ist für solche Fahrten ideal. Sie bringen ausgewählte Filme mit und wir spielen Sie gerne während der Fahrten ab. Das macht Laune.

Ausflugstipps
Mit Bösch Reisen sind Sie gut unterwegs. Egal wohin. Falls Sie noch auf Ideensuche sind, lassen Sie sich auf unseren Webseiten inspirieren …

Sport & Action

Auf die Plätze, fertig, los!

Ob Profi oder Amateur. Sportreisen haben immer das gewisse Etwas.

Fun + Action ganz nach Wunsch.

Allrad-Bus

Kein Weg zu steil.

Der Allrad-Bus ist als Wander- und Skibus in der nahen Bergwelt unterwegs. Gern gebucht wird der 29 Plätzer auch für Exkursionen in schwierigem Gelände. Sie können den Allrad-Bus online reservieren

Disponent (m/w)

Bösch Reisen bingt Ihre Karriere in Fahrt

Lieben Sie den Umgang mit Menschen?
Arbeiten Sie gern mit einem Lächeln auf den Lippen?
Ein Arbeitsplatz mit Zukunft erwartet Sie.

Aufgaben:
Koordination des kompletten Busbetriebes
tägliche Einsatzplanung von Mitarbeitern und Fahrzeugen
Planung und Umsetzung von Kunden-Transfers

Profil:
Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit, gute EDV-Kenntnisse
organisatorische, analytische und kommunikative Fähigkeiten
sehr gute geographische Kenntnisse
Erfahrung in einem ähnlichen Beruf
Führerschein D und/oder C von Vorteil

Bezahlung:
Mindestbezahlung € 1.800,-- brutto im Monat
Überbezahlung je nach Ausbildung und Erfahrung möglich.

Bösch bietet Ihnen alle Annehmlichkeiten eines wachsenden, mittelständischen Familienunternehmens. Wenn Sie selbstständiges und teamorientiertes Arbeiten schätzen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Iher frühestmöglichen Verfügbarkeit.

Claudia Bösch
Bösch Reisen GmbH&CoKG
Hagstrasse 23
6890 Lustenau
claudia.boesch@boeschreisen.at

Flughafentransfer

Über den Wolken

Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie Ihren Urlaub, schon vor dem Abflug. Und wenn Sie wieder in heimatlichen Gefilden landen, werden Sie erwartet. Mit Bösch-Reisen kommen Sie stressfrei und pünktlich an. Bitte entnehmen Sie der Tabelle die wesentlichen Destinationen und Preise. Einfach anklicken zum Vergrößern.

Informationen und Buchungen
Mo – Fr von 07 : 30 – 17 : 00 Uhr
unter der Telefonnummer +43(0)5577/826660 oder +43(0)6642005959
oder per E-Mail: office@boeschreisen.at

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Preisliste

Krankenbeförderung

Hilfsbereit. Zu jeder Zeit.

Sicherheit und Vertrauen stehen bei der Krankenbeförderung im Mittelpunkt. Wir haben viel Erfahrung im Krankentransport und helfen Ihnen gerne auch bei der An- und Abmeldung im Krankenhaus oder beim Arzt.

Verlässlich. Pünktlich. Hilfsbereit.

Botenfahrten

Blumenstrauß & Co mobil

Ob Blumen, Ersatzteile, Gepäckstücke oder andere Gegenstände, unser Botendienst bringt Ihre Ware an den richtigen Ort zur richtigen Zeit.

Sie erreichen uns Mo – Fr von 08:00 – 17:00 Uhr
unter der +43(0)664/3381902 bzw. +43(0)5577/82666-0
oder per E-Mail unter: office@boeschreisen.at

Ihre Lieferung hat Vorrang.

Preisliste

Linienbus Schuttannen

Mit dem Linienbus nach Schuttannen.
Die Region Schuttannen begeistert Naturliebhaber und Entspannungssuchende aus nah und fern. Ob gemütliche Spaziergänger oder geübte Wanderer – hier kommen alle auf ihre Kosten. Und der Skispaß im Winter ist garantiert.

Zwischen Hohenems und Schuttannen jeden Sonn- und Feiertag und in den Schulferien.

Hüttenfeste. Rodelpartien. Winterwanderungen.
Sonderfahrten für Hüttenfeste, Rodelpartien oder Winterwanderungen machen wir jederzeit auf Anfrage. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an office@boeschreisen.at
Gruppen ab 8 Personen bitte unter www.vmobil.at anmelden.

Verkaufsstellen und Informationen

- Shuttle-Bus der Firma Bösch Reisen: +43(0)5577/826 66
- Hohenems Tourismus: +43(0)5576/427 80

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Fahrplan Schuttannen Wander-Badebus 2014/15

Cityliner I

• 4-Sterne
• 50 Plätze
• Klima
• WC
• DVD
• CD-Player
• Navigationssystem
• Bordküche
• Kühlschrank
• Kaffeemaschine

Der Fuhrpark

Komfort und Genuss erfahren.

Unser Fuhrpark bietet Luxus in allen Klassen. Entdecken Sie selbst die Vorzüge unserer verschiedenen Modelle.

Schlafbus I

• 5-Sterne
• 35 Sitzplätze
• 22 Betten
• doppelstöckig
• 4 absenkbare Tische
• Klima
• WC
• DVD
• CD-Player
• Bordküche
• 2 Kühlschränke
• Navigationssystem

Volvo

• 4-Sterne
• 58 Plätze
• Klimaanlage
• WC
• DVD + Video
• CD Player
• Bordküche
• Kühlschrank
• Kaffeemaschine

Cityliner II

• 4-Sterne
• 49 Plätze
• Klima
• WC
• DVD
• CD-Player
• Navigationssystem
• Bordküche
• 2 Kühlschränke

Cityliner III

• 4-Sterne
• 50 Plätze
• Klimaanlage
• WC
• DVD
• CD-Player
• Bordküche
• Kühlschrank
• Kaffeemaschine
• Navigationssystem
• EEV

Transliner

• 51 Plätze
• Video
• CD-Player
• Bordküche
• Kühlschrank
• Navigationssystem

Rapido

• 20 Plätze
• Klimaanlage
• CD-Player
• Liegesitze
• Reise- und Linienverkehr

Sunset XL 20 Plätzer

• 20 Plätze
• Klimaanlage
• CD-Player
• Liegesitze
• Kühlschrank

Sprinter 13 Plätzer

• 13 Plätze
• Klimaanlage
• CD-Player
• Liegesitze
• Kühlschrank

Oldtimer-Bus

Alte Liebe.

Das Juwel unserer Bus-Flotte ist der Oldtimer-Bus mit Baujahr 1958. Mit seinen 18 Plätzen ist er ideal geeignet für Hochzeitsfahrten, „runde“ Feste und besondere Anlässe jeder Art. Das Prachtstück ist innen sehr geräumig und mit zwei Tischen ausgestattet.

Feuerwehr Gaissau

Hallo Emma
Hallo Stefan
Hallo Bösch Team

ich möchte mich im Namen der Feuerwehr Gaissau beim Bösch Team für die Mitgestaltung unseres Ausfluges nach Köln nochmals bedanken.

Es hat alles bestens geklappt und auch die Vorschläge (Frühstück Mittagessen usw.) waren jeweils in guter Tipp.

Nebst dem Bösch Team möchte ich mich nochmals beim Busfahrer Stefan bedanken, der sich bestens mit der "Mannschaft" verstand und beim "GUTEN GELINGEN" des Ausfluges nach Köln seinen Beitrag geleistet hat, so dass wir 3 schöne Tage nach Köln und in Köln verbringen konnten.

Danke an das Bösch Team

Harald
Feuerwehr Gaissau

Fahrradanhänger

Mit dem Luxusbus zu den schönsten Fahrradregionen Europas. Ihr Fahrrad ist immer dabei und gut gesichert. Der moderne Fahrradanhänger mit vier Rolltoren zum Abschließen bietet Platz für 30 Fahrräder. Ihr Gepäck begleitet Sie im Begleitbus. Ganz nach Wunsch.

Reiseinformationen

Häufig gestellte Fragen rund ums Reisen.

Sie haben Fragen oder wollen sich genauer über die Reisebedingungen informieren? Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen rund ums Reisen.

Fragen und Antworten

Kann ich mein Auto bei Ihnen parken?
Ja, wir haben Parkplätze bei uns zur Verfügung.

Sind die Sitzplätze im Bus reserviert?
Gerne reservieren wir vorab Ihren Wunschplatz.

Hat der Bus Klimaanlage, Toilette oder DVD?
Klimaanlage haben alle unsere Busse bis auf unseren Oldtimer und den Allrad Bus. Toilette und DVD ist Standard ab dem 30-Plätzer.

Werden während der Fahrt Pausen eingelegt?
Pausen werden so viele wie gewünscht gemacht, spätestens jedoch nach 4 Stunden, da dann der Fahrer eine gesetzliche Pause machen muss.

Darf ich im Bus Rauchen?
Nein, wir haben nur Nichtraucherbusse.

Haben Sie Getränke im Bus?
Ja, wir haben Mineralwasser, verschiedene Säfte und Bier. Auf Wunsch nehmen wir auch gerne Sekt, Wein, etc. mit.

Kann ich einen Gutschein telefonisch bestellen?
Ja, wir schicken Ihnen den Gutschein gerne zu.

Wie lange ist ein Gutschein gültig?
1 Jahr

Bieten Sie ausgeschriebene Tagesfahrten, z.B. nach Rust an?
Nein, normalerweise nicht. Ein bis zweimal im Jahr fahren wir nach Luino auf den Markt und im Winter nach Ulm auf den Christkindlmarkt.

Haben Sie einen Reisekatalog?
Wir haben keine Pauschalangebote, sondern bieten Reisen nach Maß. Ihr Wunsch steht im Mittelpunkt. Reisebusse in jeder Größe stehen zur Auswahl. Wenn Sie noch kein Reiseziel vor Augen haben, lassen Sie sich von unseren Reisetipps inspirieren. Vorschläge finden Sie auf dieser Homepage. Hier können Sie auch nachlesen, welche Fahrten besonders gerne gemacht werden.
http://www.boeschreisen.at/pages/magellan.html

Benötige ich bei jedem Grenzübertritt einen Reisepass?
Ja. Einen Ausweis sollten Sie immer dabei haben.

Wie lange darf der Busfahrer fahren?
Sehen Sie sich hierfür bitte die Richtlinien an.

Richtlinien

Allgemeine Reisebedingungen

Anpassung an die Novelle zum Konsumentenschutzgesetz BGBl. 247/93
und an das Gewährleistungsrechts-Änderungsgesetz, BGBI. I Nr. 48/2001

Gemeinsam beraten im Konsumentenpolitischen Beirat des Bundesministers für Gesundheit, Sport und Konsumentenschutz in Entsprechung des § 73 Abs. 1 GewO 1994 und des § 8 der Verordnung des Bundesministers für wirtschaftliche Angelegenheiten in der Fassung 1994 über die Ausübungsvorschriften für das Reisebürogewerbe (nunmehr § 6, gem. BGBl. II Nr. 401/98).

Das Reisebüro kann als Vermittler (Abschnitt A) und/oder als Veranstalter (Abschnitt B) auftreten.

Der Vermittler übernimmt die Verpflichtung, sich um die Besorgung eines Anspruchs auf Leistungen anderer (Veranstalter, Transportunternehmen, Hotelier usw.) zu bemühen.

Veranstalter ist das Unternehmen, das entweder mehrere touristische Leistungen zu einem Pauschalpreis anbietet (Pauschalreise/Reiseveranstaltung) oder einzelne touristische Leistungen als Eigenleistungen zu erbringen verspricht und dazu im allgemeinen eigene Prospekte, Ausschreibungen usw. zur Verfügung stellt.
Ein Unternehmen, das als Reiseveranstalter auftritt, kann auch als Vermittler tätig werden, wenn Fremdleistungen vermittelt werden (z. B. fakultativer Ausflug am Urlaubsort), sofern es auf diese Vermittlerfunktion hinweist.

Die nachstehenden Bedingungen (siehe Beilage) stellen jenen Vertragstext dar, zu dem üblicherweise Reisebüros als Vermittler (Abschnitt A) oder als Veranstalter (Abschnitt B) mit ihren Kunden/Reisenden (Anm.: im Sinne des KSchG) Verträge abschließen.

Die besonderen Bedingungen
- der vermittelten Reiseveranstalter,
- der vermittelten Transportunternehmungen (z.B. Bahn, Bus, Flugzeug u. Schiff)
und
- der anderen vermittelten Leistungsträger
gehen vor.

Allgemeine Reisebedingungen (ARBs)

Referenzen

Wenn einer eine Reise tut …

… dann kann er was erzählen.
Die hier gesammelten Berichte der Reisenden geben Ihnen einen kleinen Vorgeschmack auf das Bösch-Reisen mit besonderem Flair.

Zusammenarbeit Blum - Bösch

"Wir von Blum arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich mit Bösch-Reisen GmbH&CoKG zusammen. Das Lustenauer Busunternehmen punktet bei uns durch geographische Nähe, durch hohe Flexibilität – auch bei kurzfristigen Anfragen – und durch sein vielfältiges Angebot: Ob interne Großveranstaltungen, Messebesuche oder Abholdienste – Bösch-Reisen hat für all unsere Wünsche das passende Transportmittel."

Gabriele Berlinger
Blum Marketing Communication and Press

Gewerkschaft Öffentlicher Dienst

Reise 16. bis 20. Juni 2008 nach Köln und Umgebung

Sehr geehrte Geschäftsleitung !

Leider konnte ich aus gesundheitlichen Gründen an der diesjährigen Bildungsreise nach Frankfurt, Köln, Koblenz, Brüssel nicht teilnehmen.

Unser bewährter Organisations- und Bildungsreferent, Herr Erich Hansmann, teilt mir mit, dass die Reise für alle Teilnehmer ein großartiges Erlebnis war.

Als Vorsitzender der Landesvertretung für Pensionisten möchte ich mich für Ihre bestens vorbereiteten Programmerstellungen für unsere jährlichen Bildungsreisen und für die überaus umsichtige, hilfreiche und freundliche Art des Buslenkers, Herrn Dietmar Bösch, der alle Fahrten bravourös meisterte, herzlich bedanken.

Ein besonderes Dankeschön auch für die kostenlose Bereitstellung der „Rast-Jause“ (Landjäger, Brötle, Getränke) für die Teilnehmer der Bildungsreise.

Gerne werden wir auch im kommenden Jahr wieder Ihre Dienste in Anspruch nehmen.

Freundliche Grüße

Ernst Rosskopf
Gewerkschaft Öffentlicher Dienst

Feuerwehr Lustenau

Feuerwehr-Ausflug mit Bösch-Reisen

Der alle zwei Jahre stattfindende Feuerwehrausflug des Aktivstandes und unserer Senioren führte uns dieses Mal in das schöne Weinbaugebiet Rheinland-Pfalz.

Am Donnerstag pünktlich um sechs Uhr bestiegen wir den bestens ausgestatteten Bus der Fa. Bösch Reisen. Nach einer kurzen Rast in Hegau besuchten wir in Villingen-Schweningen das internationale Flugzeugmuseum. Nach einer Mittagspause in Pforzheim konnten wir am Nachmittag das deutsche Weintor in Schweigen bewundern und auch gleich den ersten pfälzischen Wein verkosten.

Die nächsten zwei Tage erkundeten wir neben der Kurstadt Bad Dürkheim auch die Pfalz bei einer großen Rundfahrt. Ein Besuch der Burg Trifels und ein Stadtrundgang durch die Stadt Kaiserslautern stand ebenso auf dem Programm wie eine Schnaps- und Weinschnuppertour und der Besuch eines Weinfestes. Selbstverständlich durfte auch ein kurzer Abstecher zur örtlichen Feuerwehr nicht fehlen. Zwischendurch konnten wir uns im Pool des Hotels oder an der Bar von den Besichtigungen erholen.

Am Sonntag ging es noch in die historische Stadt Speyer am Rhein. Bei einer Bootsfahrt auf dem Rhein an Bord der "Pfälzerland" genossen wir bei bestem Wetter die vorüberziehende Landschaft. Nach einem Mittagsstopp in Baden-Baden fuhren wir über den Schwarzwald nach Überlingen an den Bodensee. Nach einer letzten Stärkung kamen wir gegen 19:00 Uhr wieder in Lustenau an.

Wie immer wurde der Ausflug von der Fa. Bösch Reisen bestens geplant und in bewährt guter Manier durchgeführt. Alles in allem ein toller Ausflug bei bestem Wetter und noch besserer Stimmung an den sich jeder der dabei war gerne zurückerinnern wird.

Das Unternehmen

Reisen mit besonderem Flair

Ihre persönlichen Wünsche und Vorlieben perfekt umsetzen, das ist unser Erfolgsrezept. Ein Erfolgsrezept das sich seit Generationen bewährt und unser Unternehmen kontinuierlich wachsen lässt.

Wir sind immer gerne für Sie da.

Das Team

Bösch-Reisen. Ganz in der Familie.

Mit der Reise-Familie groß geworden. Das sind nicht nur die Geschäftsführer Günter und Dietmar Bösch sondern auch das Unternehmen Bösch-Reisen.
Über Generationen hinweg ist das Unternehmen stetig gewachsen und beschäftigt inzwischen 20 MitarbeiterInnen, die für unsere Kunden da sind.

Die Firmengeschichte

Wenn das Reisen im Blut liegt ...

Familienunternehmen mit besonderem Flair.

Bevor wir gehen konnten, sind wir schon hinter dem Lenkrad gesessen. Und als die Alterskollegen die ersten wackeligen Versuche mit dem Fahrrad machten, haben wir auf dem Firmengelände erste Übungsfahrten auf vier Räder unternommen. Und heute machen es die Urenkel der Gründer nicht anders. Diese Leidenschaft fürs Fahren und Reisen prägt das Unternehmen bis heute und begeistert auch unsere Kunden.

Es ist uns deshalb ein besonderes Anliegen, Ihre persönlichen Wünsche und Vorlieben zu kennen. Ihre Begeisterung und Zufriedenheit ist für uns das schönste Kompliment und die beste Werbung.

Danke für Ihr Vertrauen. Wie seit der Gründung werden wir auch in Zukunft alles tun, damit Sie die schönsten Reisen in den schönsten Bussen unternehmen können.
Günter und Dietmar Bösch

Wo die schönsten Busse zu Hause sind. Seit 1932.



1932
Johann Bösch, Großvater der jetzigen Geschäftsführer, legt den Grundstein des Unternehmens mit einem Austro Fiat.

1954
Mit Fritz Bösch übernimmt die zweite Generation das Steuer. Neue Omnibusse begeistern die reisefreudigen Kunden.

1958
Unser „Oldtimer“ Setra S6 mit 23 Sitzplätzen ist der Star im Ländle. 1977 wurde der Bus still gelegt und zwanzig Jahre später wieder als Schmuckstück neu angemeldet.

1973
Günter Bösch, der älteste Sohn von Fritz und Ingeborg Bösch tritt in das Geschäft mit ein.

1975
Das wollen alle sehen. Der erste Luxusreisebus mit TV fährt vor.

1976
Das Unternehmen wächst und baut eine neue Zentrale in der Hagstraße (Lustenau).

1978
Drei Jahre nach dem Eintritt von Günter Bösch arbeitet nun auch seine Frau Edda Bösch im Familienunternehmen mit.

1980
Das Omnibusreisebüro wird eröffnet. Das Büro ist ganztags besetzt. Wilma Vogel arbeitet als erste Sekretärin für den Familienbetrieb. Sie ist insgesamt sechzehn Jahre für Bösch Reisen tätig.

1981
Dietmar Bösch, der jüngere Bruder von Günter Bösch tritt in das Unternehmen ein.

1986
Der erste Luxusreisebus mit WC, Klima, Bordküche und vielem mehr sorgt für Aufsehen am Markt.

1989
Der Fuhrpark wächst und wächst. Der neue Allrad Bus begeistert. Das Spezialfahrzeug ist eine Einzelanfertigung von Neoplan.

1990
Fritz Bösch tritt nach 36 Jahren aus dem Geschäft zurück. Ein Jahr später übernehmen seine Söhne Günter und Dietmar Bösch das Unternehmen.

1993
Der erste Doppelstockbus mit Lounge und Bierzapfhahnen im Unterdeck garantiert Unterhaltung pur.

1996
Mit dem ersten Schlafbus werden Vereine verwöhnt.

1997
Der Oldtimer ist nach etlichen Freizeitstunden, die für die Renovierung nötig waren, wieder im Einsatz. Vor vierzig Jahren galt er als der schönste Bus im Ländle und für viele ist er es heute wieder.

1999
Gründung der Firma Rheintalbus Verkehr als Kooperation sechs Vorarlberger Busunternehmer für den Linienverkehr im Unteren Rheintal

2004
In diesem Jahr verstirbt Fritz Bösch. Seine Enkelin Claudia Bösch (Tochter von Günter und Edda Bösch) tritt in das Unternehmen ein.

2005
Der Fuhrpark wird um ein Schmuckstück erweitert. Der Doppelstock-Luxusschlafbus bietet Klasse und Komfort auf höchstem Niveau. Er wird für Vorarlberger Sportvereine, Nachtfahrten und Langstrecken eingesetzt.

Impressum

IMPRESSUM UND INFO GEM. §5 ECG

Firmenwortlaut und Anschrift:
Bösch Reisen Gesellschaft m.b.H. & Co.
Hag 23
A-6890 Lustenau

Unternehmensgegenstand:
Busunternehmen

Geschäftsführer:
Günter Bösch und Dietmar Bösch

UID-Nr:
ATU 36364402

Firmenbuchnummer:
15602w

Firmenbuchgericht:
Landesgericht Feldkirch

Behörde gem. ECG:
BH-Dornbirn

Mitgliedschaft bei der Wirtschaftskammerorganisation:
Kraftfahrlinienunternehmungen
Unternehmungen im Gelegenheitsverkehr mit Autobussen

Reisebüros mit vollem Berechtigungsumfang

Mietwagengewerbe
Taxigewerbe

Anwendbare Rechtsvorschriften:
Bundeskollektivvertrag für Dienstnehmer in den privaten Autobusbetrieben

Konzeption und Texte:
Spiritworks, Lustenau
www.spiritworks.at

Webdesign und Programmierung:
designstudio medienweiss
www.medienweiss.at

Haftungsausschluss:
Alle Informationen und Erklärungen dieser Internetseiten sind unverbindlich. Die Bösch-Reisen Gesellschaft m.b.H. & Co. übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte keine Gewähr. Es werden keine Garantie übernommen und keine Zusicherung von Produkteigenschaften gemacht. Aus den Inhalten der Internetseiten ergeben sich keine Rechtsansprüche. Fehler im Inhalt werden bei Kenntnis darüber unverzüglich korrigiert. Die Inhalte der Internetseiten können durch zeitverzögerte Aktualisierung nicht permanent aktuell sein. Bitte fragen Sie uns daherzu dem Stand, technischen Details und Lieferbarkeit der Produkte und Dienstleistungen. Links auf andere Internetseiten werden nicht permanent kontrolliert. Somit übernehmen wir keine Verantwortung für den Inhalt verlinkter Seiten.

Urheberrecht:
Der Inhalt dieser Internetseiten ist urheberrechtlich geschützt. Es darf eine Kopie der Informationen der Internetseiten auf einem einzigen Computer für den nicht-kommerziellen und persönlichen internen Gebrauch gespeichert werden. Grafiken, Texte, Logos, Bilder usw. dürfen nur nach schriftlicher Genehmigung durch die Bösch-Reisen Gesellschaft m.b.H. & Co. heruntergeladen, vervielfältigt, kopiert, geändert, veröffentlicht, versendet, übertragen oder in sonstiger Form genutzt werden. Bei genannten Produkt- und Firmennamen kann es sich um eingetragene Warenzeichen oder Marken handeln. Die unberechtigte Verwendung kann zu Schadensersatzansprüchen und Unterlassungsansprüchen führen.

Links zu anderen Websites:
Die Webseiten der Bösch-Reisen Gesellschaft m.b.H. & Co. enthalten gegebenenfalls Links zu anderen Websites. Die Bösch-Reisen Gesellschaft m.b.H. & Co. hat keinen Einfluss auf den redaktionellen Inhalt fremder Webseiten und darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Ski / Sport / Action

Einfach gut in Fahrt.

Abenteurer, Radler, Skifahrer und andere Sportler reisen besonders gern mit Bösch. Aus gutem Grund.

Das Bösch-Team liebt Sport und Action und plant jede Reise perfekt.

Ausflug des Jahrgangs 1936

Ausflug ins Kamptal 2008

Hallo Günter,
nach der Rückkehr von unserer Reise ins Kamptal möchte ich euch ein Kompliment für den Service von Bösch Reisen aussprechen.

Wie schon bei den früheren Fahrten mit dem Jahrgang 1936 haben wir auch die letzten Tage ein paar herrliche Tage im Bösch Bus verbracht.
Euer Fahrer Albert hat die exzellenten Fahreigenschaften vom neuen Bus genutzt und so sind wir wie auf einer Wolke durch unser schönes Österreich geschwebt.
Keine Hektik, präzise und immer rücksichtsvoll, so wurde der Bösch Neoplan von Albert durch den enormen Verkehr gesteuert. Dafür hat er von der fröhlichen Reisegruppe viel Lob geerntet.
Wie schön wir es hatten, zeigen die beigefügten Bilder.
Danke und .... wir kommen wieder!!

Gruß
Hans

Fotos von unserem Kamptal-Ausflug

Aktuelle Hits

Hier finden Sie Tausende Reise-Ideen für Ihre nächste Gruppen- oder Vereinsreise.

Wir wünschen Ihnen schon heute eine gute Reise!

Temsa 30 Plätzer

• 4-Sterne
• 30 Plätze
• Klimaanlage
• DVD
• WC
• Kühlschrank
• Navigationssystem

Neuigkeiten folgen in Kürze!!!

James Bond

"Ein Quantum Trost"

"Durch den zuvorkommenden und reibungslosen Service von Bösch Reisen, kam unsere Bond-Crew für "Ein Quantum Trost" entspannt und sicher am Drehort in Vorarlberg an.
Vielen Dank an das gesamte Team."

Daniel Knapp, Location Manager Austria
Eventteam B22 Limited

Luino Mittwoch, 16. April 2014

Es ist wieder soweit...

...wir fahren wieder nach Luino.

Abfahrt: 05.00 Uhr ab Bushalle
alle Haltestellen bis 05.20 Uhr Lamm
weitere Haltestellen nach Vereinbarung
Wir fahren über Chur - San Bernardino nach Luino.
Vor Bellinzona machen wir noch eine kurze Pause.
Frühstück kann im Bus gekauft werden.
(Kaffee, Croissants und andere Getränke)
ca. 19.00 Uhr sind wir wieder im Ländle

Preise werden Anfang 2014 bekannt gegeben.

Anmeldungen unter office@boeschreisen.at oder 05577-82666.

Collegium Vocale

Bodenseerundfahrt 12. September 2009

Hallo liebes Bösch-Reisen-Team,
liebe Frau Müller,
lieber Stefan,

ich möchte mich bei Euch ganz herzlich für den gelungenen Tag - Bodeseerundreise - bedanken.

Besonders bei Frau Müller, für die tollen Vorschläge, die Buchungen und den netten Telefonkontakt, und bei Stefan, der uns mit seiner liebenswerten Art den Tag durch begleitet hat.

Die Führung im Hopfenmuseum war wirklich interessant und die Dame, die uns die Geschichte des Hopfens näher gebracht hat, hat dieses Wissen mit einer aufgeschlossenen lockeren Art präsentiert - toll!

Außerdem möchte ich noch erwähnen, dass das Mittagessen im Lukullum und das Buffet am Abend im Weinstadl Rimmele wirklich vorzüglich waren. Wir konnten sozusagen "aus dem Vollen schöpfen". ;-)

Ein schöner Tag, verbunden mit vielen schönen Erinnerungen. Vielen Dank!

Liebe Grüße
Sabine Lorenz
Collegium Vocale

Seniorenbund Lustenau

"Berlinreise 6. - 11. September 2009"

Vorstandsmitglied Gebhard Hagen, ein routinierter Reiseleiter, organisierte und leitete die Reise nach Berlin.
Binnen kürzester Zeit war der Bus bis auf den letzten Platz ausgebucht.
Bereits auf der Hinfahrt mit dem Luxusbus der Firma Bösch Reisen – am Steuer saß Fahrer Reinhard – machte der Reiseleiter auf die eine und andere Besonderheit in der Landschaft aufmerksam.
Um das leibliche Wohl der Teilnehmer sorgte sich über alle Tage hinweg in gewohnt aufmerksamer Art die „Bordhostess“ Marianne Vogelmann.
Über die legendäre AVUS, eine altbekannte Autorennstrecke, heute ein Teil der Ringautobahn um Berlin, erreichten wir nach problemloser Fahrt am späten Nachmittag das Vier-Stern-Hotel Holiday Inn am Prenzlauer Berg im ehemaligen Ostberlin.

Den ersten Schwerpunkt bildete am nächsten Tag der Besuch des Reichstagsgebäudes mit der markanten Kuppel. Beeindruckend waren nicht nur die interessanten und fachkundigen Informationen einer wortgewandten Mitarbeiterin über das Gebäude selbst, sondern auch der Rundblick über die Stadt, der sich bei Sonnenschein vom höchsten Punkt der Kuppel ergab.
Eine anschließende einstündige Schifffahrt auf der Havel, vorbei an verschiedenen Baudenkmälern der Vergangenheit und der Gegenwart, rundete den ersten Tag in Berlin würdig ab.

Tags darauf nahm uns eine Stadtführerin unter ihre Fittiche und vermittelte uns zunächst im Rahmen einer Stadtrundfahrt, immer wieder unterbrochen von kurzen Halten (Chekcpoint Charlie, Bernauer Strasse, Brandenburger Tor, usw.), Eindrücke von verschiedenen Berliner Bezirken.
Sodann ging es zu Fuß zur Gedächtniskirche, zum KaDeWe, einem weltbekannten Einkaufstempel oder in den Berliner Zoo, jede/r so, wie er/sie wollte.

Unser nächstes Tagesziel lautete Potsdam, das malerische Städtchen vor den Toren Berlins. Dort hinterließen vor allem die berühmten Weinbergterrassen von Schloss Sanssouci und das Kronprinzenschloss Cecilienhof bleibende Eindrücke.
Dieser Tag klang mit einem gemeinsamen Abendessen in einem Blockhausrestaruant am Wannsee aus.

Ein weiterer Höhepunkt war anderntags eine Kahnfahrt durch den Spreewald mit den vielen typischen Gebäuden, Kanälen, Booten und zahlreichen anderen Besonderheiten. Die Fortbewegung dieser Kähne erfolgt ausschließlich mit Menschenkraft und einer langen Stange, womit das Gefährt, besetzt mit bis zu 30 Personen, durch die verwinkelten Kanäle gestoßen („gestakt“) wird.

Die Heimfahrt am letzten Tag bot dann viel und lange Möglichkeiten, das Erlebte untereinander intensiv zu verarbeiten.

Heimat, 26.11.09

Seniorenbund Vorarlberg

"Lienz-Osttirol"

"Insgesamt 32 Senioren fuhren mit Bösch-Reisen am 28. Juni zu einer Wanderwoche nach Lienz. Sie waren im 4-Sternhotel „Moarhof“ untergebracht.
Am ersten Tag fuhren sie zum Lucknerhaus und anderten auf dem geologischen Wanderweg hinauf zur „Glorerhütte“. Vom Glocknerblick aus konnten sie bei strahlendem Sonnenschein und guter Sicht den wohl schönsten und höchsten Berg Österreichs mit seiner kolossalen Umgebung bestaunen.
Am zweiten Tag machten sie in den Lienzer Dolomiten eine Wanderung zur „Karlsbaderhütte“ und weiter aufs Kerschbaumertörl.
Am dritten Tag ging es auf den Friedensweg an den karnischen Hauptkamm. Sie stiegen über die Valentinalmen hinauf aufs Valentintörl. Sehenswert waren dort die jungen und alten nicht schüchternen Murmeltiere. Weiter ging es über ein Schneefeld hinunter zum Wolayersee und zur Wolayerseehütte. Schließlich ging es über die Wolayeralmen hinunter zur Hubertuskapelle, und von dort mit Kleinbussen durchs lange Wolayertal nach Birnbaum/Lesachtal zum eigenen Bus .
Die Wanderführer Edi Ortner und Fredy Glauninger konnten ihren Teilnehmern das sehr schöne und wildromantische Osttirol und Lesachtal zeigen. Die Landschaft der drei verschiedenen Routen war sehr beeindruckend.
Die Wanderführer mit ihrem Chauffeur Stefan konnten alle Teilnehmer gesund und zufrieden nach Hause bringen. Die Freude über diese Wanderwoche war sichtlich groß."

Grüße von Edi Ortner und danke für den reibungslosen Ablauf.

Seniorenbund Lustenau

"Auf Entdeckungsreise in der Westschweiz"

Ein mit 50 Personen voll belegter Luxusliner von Bösch Reisen machte sich im Juni unter der Reiseleitung von Oskar Bösch mit Fahrer Reinhard auf den Weg nach Fribourg, wo im zentralen Hotel „De la Rose“ für fünf Tage Quartier bezogen wurde.

Auf zwei Gruppen aufgeteilt erkundete die Reisegruppe schon am Nachmittag die wunderschöne Altstadt unter fachkundiger Führung.

Tags darauf gings nach Delemont, der Hauptstadt des Kantons Jura, und weiter nach Porrentruy und Saint Ursanne, immer mit informativer Begleitung.

Die nächste Route führte uns zunächst ins „Greyezerland“, dann weiter in das weltbekannte Gstaad und über den mondänen Wintersportort Les Diablerets nach Montreux am Genfer See.

Mit Bus und Schiff führte uns unser Weg am nächsten Morgen in das mittelalterliche Juwel Murten und weiter nach Neuchatel und La Chaux-de-Fonds. Am letzen Tag ließen wir uns nach Lausanne und die umgebenden Weinberge zeigen, bevor wir die Heimreise antraten.

Insgesamt lernten wir sehr viel Neues und Unbekanntes kennen in einem Teil der Welt, der eigentlich nur selten besucht wird. Auch trug diese Reise (und „Hostess“ Marianne) viel zur Vertiefung der Geselligkeit im Seniorenbund bei.

Heimat, 29.07.10

Seniroenbund Lustenau

"Super Stimmung beim Grillnachmittag"

Etwa 130 Mitglieder des Seniorenbundes Lustenau trafen sich zum beliebten und inzwischen traditionellen Grill- und Unterhaltungsnachmittag in der Bösch Bushalle.

Die Vereinsleitung hatte alles bestens vorbereitet und so konnten die Festbesucher um den Anerkennungsbeitrag von € 10,-- nach Herzenslust aus dem Angebot an Festwürsten und –getränken auswählen.

Zudem hatten fleißige Frauenhände und einige Spender von Selbstgebranntem durch hausgemachten Kuchen und Torten sowie durch ein Begrüßungsschnäpsle wirkungsvoll zum Gelingen des Nachmittages beigetragen.

Die Vorstandsmitglieder stellten sich dankenswerterweise von Anfang bis zum Schluss als eifrige Mitarbeiter zur Verfügung.

Aus der Erfahrung der Vergangenheit verzichtete man heuer versuchsweise auf eine Livemusik. Lediglich Vorstandsmitglied Toni Hämmerle auf seiner Zither und Helmut Götz auf der Gitarre begleiteten von Zeit zu Zeit die „Fischerchöre“ zu einem Block aus den aufliegenden Liederbüchern des Vlbg. Seniorenbundes.

Die Veranstaltung wurde ein durchschlagender Erfolg, nicht zuletzt auch deshalb, weil Bürgermeister Dr. Kurt Fischer mit Gattin Beate, Vizebürgermeister Walter Natter, Landtagsabgeordneter Mag. Albert Hofer sowie die Gemeinderäte Dr. Susanne Andexlinger und Daniel Steinhofer die Anwesenden mit Ihrem Besuch beehrten.

Heimat, 29.07.10

Lustenauer Seniorenring 2010

"Ausflug für „die fleißigen Bienen“"

Jene Mitglieder, die das Jahr über mithelfen und der gesamte Ausschuss waren zu einem Ausflug eingeladen.
Es gibt immer etwas zu tun: bei diversen Veranstaltungen mitzuhelfen, Programme und Rundschreiben zustellen, Preise für das Preisjassen sammeln, um nur einiges zu nennen; aber auch Sitzungen des Ausschusses erfordern zusätzlich Zeit.

Vor dem Start zur Fahrt ins Blaue, gab es für jeden ein Glas Sekt.
Bei schönstem Wetter fuhr die Gesellschaft mit Bösch Reisen nach Millrütte ins neu restaurierte Millrüttehaus.
Nach dem Aperitif auf der Terrasse wurden in der Millrüttistuba hervorragende Käsknöpfle mit Kartoffelsalat serviert.
Nach dem dazu gehörenden „Verrupfer“ machten die meisten einen Spaziergang.
Anschließend brachte der Bus die Senioren nach Götzis ins Dorfcafe, wo die von Hausfrauen hergestellten Kuchen und Torten, aber auch Eisbecher, großen Anklang fanden.

Obmann Sigi bedankte sich bei allen für die Mithilfe im Verein und gab der Hoffnung Ausdruck, auch in Zukunft mit dieser kameradschaftlichen Zusammenarbeit, den Seniorenring weiter auf Erfolgskurs zu halten.
Mehr Fotos unter www.vlbgsr.at .

Heimat, 29.07.10

Zu Verkaufen

Folgende Fahrzeuge werden von uns zum Verkauf angeboten.

Neoplan Skyliner 65 Plätzer

Weitere Informationen

City Sprinter

Weitere Informationen

Linienbusfahrer (m/w)

Bösch Reisen bringt ihre Karriere in Fahrt

Linienbusfahrer für die Linie 55/55a Hohenems Reute/Schuttannen
Fahrkenntnisse von Vorteil (Bergstrecke, im Winter Kettenmontage notwendig)
Gute Deutschkenntnisse
Bezahlung laut KV (Überbezahlung möglich)
Bewerbungen bitte an office@boeschreisen.at oder ihr kommt euch direkt bei uns Vorstellen
(bitte vorab einen Termin machen 05577-82666-0)
Bei Bedarf und bei Wunsch kann auch Reisebus gefahren werden.
Wir freuen uns auf dich.

Linienbus Iveco

• 26 Plätze
• Klimaanlage
• CD-Player
• Linienverkehr

Linienbus City Sprinter

• 13 Plätze
• 14 Stehplätze
• Klimaanlage
• CD-Player
• Linienverkehr